• Expertenmeinungen

    Hier sprechen die Experten über Naturkind-Kinderwagen:
     
    "Als Hebamme, Erzieherin und dreifache Mutter kann ich den Naturkind-Kinderwagen aus vollstem Herzen empfehlen. Mich überzeugt er in allen Punkten. Angefangen beim Design (welches man, was die Farbwahl betrifft, sogar nach eigenen Wünschen gestalten kann), über das Handling (der Kinderwagen läßt sich einfach aufbauen und zusammenlegen, hat unten im Korb viel Stauraum etc.) bis hin zum Fahrkomfort (der Wagen fährt sich wirklich super leicht & wenig auf allen Terrains, ob Feldweg oder Kopfsteinpflaster.
     
    Am wichtigsten aber finde ich, dass die Materialien, mit denen die Babys in Kontakt kommen, aus der Natur stammen und die Kinder in einem natürlichen Klima liegen und keine giftigen Dämpfe einatmen müssen. Außerdem ist der Wagen so konzipiert, dass die Babys eine gerade Liegefläche haben und mit Blick zur Mutter liegen, was sie vor Reizüberflugung schützt. Kleinkinder können nach vorn gerichtet die Welt entdecken und falls sie eingeschlafen sind, kann man sie vom Sitzen schnell ins Liegen bringen.
    Beides ist für Haltung und die Entwicklung der Wirbelsäule extrem wichtig.
    Leider sind viele "moderne" Kinderwagen so gebaut, dass selbst schon Neugeborene in eine sitzende Haltung gezwungen werden, dies ist beim Naturkind-Kinderwagen glücklicher Wiese nicht der Fall.
     
    Er paßt sich einfach und schnell den kindlichen Bedürfnissen an und berücksichtigt gleichzeitig die ergonomischen Verhältnisse des Rückens.
    In Kombination mit einem Tragetuch ist der Naturkind-Kinderwagen für mich die perfekte Ausfahrausrüstung."
     
    Natalie Gaal, Hebammenpraxis Hertöne Mainz
     
     
     
    "Als Facharzt für Kinderheilkunde empfehle ich, bei Spielzeug, Kinderwagen und bei allem, womit Ihr Kind in Berührung kommt, auf Qualität und Schadstofffreiheit zu achten. Im ersten Lebensjahr sind die Babyknochen weich. Für die Entwicklung der Wirbelsäule ist es daher besonders wichtig, bei der Wahl der Matratze auf optimale und ergonomische Liegequalität zu achten. Wichtig sind auch Wärmeausgleich und Atmungsaktivität.
     
    Beim Kauf eines Kinderwags sind daher in erster Linie die gesundheitlichen Aspekte zu berücksichtigen - schadstofffreie Materialien, ergonomische Matratze und Top-Sicherheit."
     
    Dr. med. Christoph Prenneis, Facharzt für Kinderheilkunde
     
     
     
    "Als Hebamme werde ich im Rahmen der Schwangerenbegleitung immer wieder mit der Frage nach der richtigen Babyausstattung konfrontiert. Gerade bei der Wahl des Kinderwagens rate ich, das Augenmerk besonders auf die Schadstofffreiheit und Natürlichkeit zu legen.
     
    Ich denke, es ist wichtig, sich beim Kauf des Kinderwagens den eigenen Bedürfnissen bewußt zu werden und nicht den jeweiligen Trends zu folgen."
     
    Fr. Rockenschaub, Hebammenstudio Engerwitzdorf